Kontakt Impressum Anfahrt


 !!! Zubehör + Material !!!!
zur Renovierung oder Neuverlegung Ihres Korkfußbodens 
wie Versiegelung Kleber Reingungs+Pflegemittel


Tel.:  07022-969220
E-Mail.: hsb@gmx.de

 

Kork für sich wird aus der Rinde der Korkeiche gewonnen, welche v.a. im Mittelmeerraum angesiedelt ist. Das Kork besteht aus Zellen, deren Zellwände gegenüber Flüssigkeiten und Gasen undurchlässig sind. Kork verrottet daher im Baubereich nicht, ist sehr elastisch und sehr gut wärmedämmend.

Wenn Kork als Bodenbelag verwendet wird, wählt man einen ökologischen, baubiologisch sinnvollen und ergonomischen Boden.

Kork wird in die Kategorien unbehandelter Kork und mit einer PVC-Schicht versehener Kork unterteilt. Der naturbelassene, unbehandelte Kork muss dann wie ein Holzboden weiterbearbeitet z.B. geölt, gewachst, lackiert werden.

Der Kork mit PVC-Schicht sollte nicht im Bad verwendet werden, da die Nässe zur Ablösung der Nutzschicht führen könnte und außerdem sehr rutschig und damit gefährlich ist.

Die Platten werden mit Hilfe von Kleber, der woher auf den Boden aufgetragen wird, verlegt.

Eigenschaften:

Aufgrund des spezifischen Aufbaus kann Kork gut isolieren, den Schall dämpfen und ist so elastisch, dass durchaus von einem gelenkschonenden Bodenbelag gesprochen werden kann.

Zudem wächst Kork zu 100% natürlich nach und ist damit ein regenerativer und damit umweltfreundlicher Fußboden.

Kork ist in der Lage Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben und beeinflusst bzw. reguliert damit positiv das Raumklima.

Korkfußboden

Jetzt im HS-Shop!!!